Claudia Schneider vom Regiomanager hat in 10 Tipps auf eindrückliche Weise zusammengestellt, worauf es bei einem guten Chef ankommt: „Wertschätzende Kommunikation auf Augenhöhe“. Da können wir nur zustimmen.

Tipp Nr. 1 lässt sich ja noch leicht umsetzen, aber Hand auf’s Herz, Tipp 2 kann doch schon knifflig werden, oder? Es ist gar nicht so einfach immer sein Verhalten zu reflektieren, um Führungskompetenzen zu verfeinern. Wenn man dabei auch noch authentisch bleiben möchte, braucht es mehr als nur Übung. Gut, dass Sie damit nicht alleine sind. Es ist ja bekanntlich noch kein Meister vom Himmel gefallen und ein guter Chef zu sein bedarf viel Übung uns ein entsprechendes Mindset. Ob in der Gruppe oder als Intensivcoaching bei Ihnen am Arbeitsplatz: In Führungskräfte Coachings und Seminaren von 9N lassen sich diese Skills ganz einfach erproben und trainieren.

 

Klicken Sie sich rein, um zu erfahren wie wir Seminare gestalten: Progress:TRAINING