Dass die Nichtbeachtung von Betroffenenrechten seit dem Wirksamwerden der DSGVO empfindliche Strafen nach sich ziehen kann, ist seit langem bekannt. Allerdings hoffen viele Unternehmen immer noch, dass dieser Kelch an ihnen vorbeigeht. Der Berliner Datenschutzbeauftragte hat allerdings nun ernst gemacht und auf die Beschwerden von Betroffenen hin ein empfindliches Bußgeld gegen den Lieferdienstanbieter Delievery Hero Germany GmbH verhängt. Mehr dazu in dieser Pressemitteilung.

Sollten Sie Sorgen haben, selber einmal als Unternehmen von einem Bußgeld betroffen zu sein, wenden Sie Sich vertrauensvoll an uns- Wir bei 9N begleiten unsere Kunden als externe Datenschutzbeauftragte bei der Umsetzung der aktuellen datenschutzrechtlichen Anforderungen, analysieren, beraten, prüfen und übernehmen die Kommunikation mit Behörden und Betroffenen.